Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Maker-Kultur zu fördern. Gleichzeitig wollen wir die Gesellschaft im Umgang mit Technik bilden. In der heutigen Gesellschaft ermöglicht der rasante technische Fortschritt durch neue Techniken, Zugang zu unermesslichen Wissen durch das Internet sowie die einfachere Verfügbarkeit von Werkzeugen und Ressourcen aller Art einen Umbruch in der Art und Weise, wie wir mit Dingen, die uns umgeben, umgehen. Es ist viel einfacher die Welt um sich herum selber mit Hilfe von Technik zu gestalten und diese Technik mit anderen Menschen zu teilen. Die Makerbewegung setzt sich aus Menschen zusammen, die aktiv Technik gestalten, und das Wissen über das Wie teilen. Diesen gesellschaftlichen Wandel vom reinen Konsument hin zum Produzent gilt es zu begleiten und dabei alle Menschen einzubeziehen.

Konsumverhalten, Technik, DIY, selbermachen