Wie kann – für eine effektive nachhaltige Entwicklung – der Transfer von Wissen, Erfahrung, Kompetenzen und Engagement zwischen Hochschulen und den anderen gesellschaftlichen Akteuren gelingen? Unter dieser zentralen Frage stand das Netzwerktreffen des HochN Regional Hub Nord, das am 16.09.2019 an der Leibniz Universität Hannover stattfand.

Das Hochschulnetzwerk HochN verbindet Hochschulen, Wissenschaftler und Studenten, die sich intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre auseinandersetzen und sich engagieren Hochschulen zu nachhaltigen Gesamtinstitutionen zu entwickeln.

Für die Konferenz wurden Akteur*innen aus Hochschulen, NGOs, Unternehmen, Kommunen und Verwaltung eingeladen. Gemeinsam diskutierten wir in verschiedenen Workshops über Nachhaltigkeitstransfer, Governance, hörten Impulsvorträge zu gelungenen Praxisbeispielen. Zudem gab es in den Pausen allerhand Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung. Wir konnten im Rahmen der Workshops über unsere Studie und die ersten, kleinen Erkenntnisse berichten und wertvolle Ideen und Impulse – insbesondere aus dem Bereich nachhaltige Stadtentwicklung – aus den Gesprächen mitnehmen.

Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier → https://www.hochn.uni-hamburg.de/3-aktuelles/hoch-n-termine/2019-09-16-regional-hub-hannover/hoch-n-netzwerkhub-hannover-2019-09-12-neu.pdf