1. Aktionstag Nachhaltigkeit

Akteursgruppen

  • Ziviles Engagement

  • Zivilgesellschaft

  • Verwaltung

  • Politik

  • Wissenschaft

  • Bildung

Nachhaltigkeit sichtbar in die Mitte der Stadt rücken, in erlebbaren Aktivitäten erfahrbar machen. Menschen mitnehmen, begeistern. Mit statt übereinander reden.

Unter dem Motto Wir in Aachen – Gemeinsam auf dem Weg“ fand in diesem Jahr der 1. Aachener Aktionstag Nachhaltigkeit statt. Am Freitag, den 17. Juni 2022 lud an verschiedenen Orten in der Aachener Innenstadt ein vielfältiges Programm zum Mitmachen und zum Austausch ein.

Rund um den Elisenbrunnen und entlang der Hartmannstraße präsentierten rund 80 Akteur:innen aus zivilen Engagement, Wissenschaft, Schulen und Bildungseinrichtungen, Gemeinden, Stadtverwaltung und Wirtschaft jede Menge Hintergrundinformationen zum Thema Nachhaltigkeit. An fast 60 Aktions- und Infoständen gab es ganz viele praktische Tipps und Tricks für den Alltag und viele interaktive Möglichkeiten für groß und klein zum stöbern, basteln, experimentieren und staunen. Auf der Bühne am Elisenbrunnen konnten die Zuschauer ein vielfältiges Programm mit Talkrunden, Bühnenstücken, Musik und kurzweiligen Interviews erleben. Darüber hinaus wurde der Aktionstag an vielen weiteren Standorten in der Stadt erlebbar, z.B.  Upcycling Workshops in der BreitSeite, konsumkritische Stadtführungen oder eine Mini-Klimabuchmesse an der sich verschiedene Aachener Buchhandlungen beteiligten.

Die Veranstaltung wurde als erstes co-kreatives Gemeinschaftsprojekt geplant, in dem sich alle relevanten Akteurgruppen auf Augenhöhe begegnen und den Tag gemeinsam, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, ihrer individuellen Stärken, Kompetenzen und Talente organisieren und realisieren. Seit Januar 2022 hatten sich über 140 Engagierte aus Initiativen, Stadtverwaltung, Hochschulen, Bildungseinrichtungen, Gemeinden und einzelne Unternehmen, am umfassenden Planungsprozess beteiligt. Die Stadtverwaltung Aachen trat dabei als „Möglichmacherin“ auf, reservierte die Flächen im Stadtzentrum und kümmerte sich um sämtliche organisatorische Fragestellungen und Genehmigungen. Die Akteur:innen sollten „den Rücken frei haben“ um sich ausschließlich den Inhalten widmen zu können.

Gemeinsam waren die Akteur:innen von der Idee getragen, das vielfältige Engagement in unserer Stadt sichtbar machen, zeigen, dass der Weg in die Nachhaltigkeit kreativ ist und Spaß macht und Begeisterung wecken, dass jede:r Einzelne auf diesem Weg etwas bewegen kann. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und die Akteur:innen sind sich einig den Nachhaltigkeitstag als feste, jährliche Institution in Aachen etablieren zu wollen.

Besonders gefreut hat uns auch das positive Medienecho. So berichtete u.A. WDR Fernsehen in der „Lokalzeit aus Aachen“, Antenne AC brachte eine Radioreportage über den Nachhaltigkeitstag in ihrer MorningShow und auch der Radiosender WDR 2 berichtete in seinen Lokalnachrichten. Darüber hinaus freuten wir uns über zwei umfassende Artikel in der Aachener Zeitung und die vielen Posts und Reels der Akteur:innen und Besucher:innen in den sozialen Medien.

Mehr zum Aktionstag 2022 gibt es hier: www.we-at-aachen.de/aktionstag.


Kooperationspartner

Bildungspartner

nach oben