Global Social Innovation Conference

Global Social Innovation Conference

Vom 28.10. – 29.10.2019 durfte ich an der Global Social Innovation Conference teilnehmen. Sie wurde in diesem Jahr in der DASA in Dortmund durchgeführt. Auf dem zweitägigen Kongress sprachen hochkarätige Wissenschaftler u.A. aus den Bereichen Sozial- und Politikwissenschaften, Stadtplanung und -entwicklung darüber, wie Innovation und kreative Projekte aus der Zivilgesellschaft heraus entstehen bzw. wie man diesen Prozess fördern und unterstützen kann. Vor allem die Frage nach zivilgesellschaftlicher Innovation vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen stand im zentralen Fokus sämtlicher Vorträge und Sessions. Ich habe viele inspirierende Gespräche geführt und bewegende Erfolgsbeispiele mitgebracht, die Mut machen und Menschen zum Handeln und zu aktiver Partizipation motivieren. https://www.essi-net.eu/?page_id=1261

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Über Madeleine Genzsch

Hauptamtlich übernimmt Madeleine Genzsch die Projektkoordination und den wissenschaftlichen Teil des Projektes. Sie ist studierte Ökonomin und Doktorandin am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen.