Diese besondere Zeit zwingt uns alle unseren Alltag, unsere Arbeit, unseren Konsum, unser Miteinander neu zu denken und anders zu strukturieren. Auch das Wirken der Initiativen ist von den Sicherheitsbestimmungen rund um Corona stark betroffen. Uns hat interessiert wie stark ihr Wirken durch den Lockdown beeinträchtigt ist. Daher haben wir die Interviews um eine Corona erweitert.

Die Umstellung unserer Interviews auf digitale Kommunikationsformate hat indes reibungslos geklappt. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei den Initiativen bedanken, dass sie uns durch ihre Flexibilität in dieser besonderen Zeit den Fortgang unserer Interviews ermöglichen. Natürlich ist die persönliche Begegnung anders: Neben den sachlichen Fragen, war im persönlichen Gespräch so viel unausgesprochene Kommunikation und Verbundenheit über die gemeinsame Leidenschaft spürbar. Diese Atmosphäre können die digitalen Möglichkeiten nur bruchteilhaft übermitteln. Dennoch sind wir dankbar, dass unsere Arbeit weitergehen kann und wir freuen uns umso mehr, wenn persönliche Begegnungen wieder ohne Risiko möglich sind.

Photo by Chris Montgomery on Unsplash